Hilfsnavigation
Volltextsuche
Landkreis Peine
Seiteninhalt

IT-Systemelektroniker

Bei der Ausbildung zur/m IT-Systemelektroniker/in erwartet Sie eine qualifizierte und abwechslungsreiche 3-jährige Ausbildung in Theorie und Praxis.
Von der Konfiguration verschiedener Geräte und Systeme über die Installation von Software bis hin zur Durchführung von Fehleranalysen,
Störungsbeseitigungen und Wartungsarbeiten an IT-Geräten und -systemen ist alles dabei, was Sie für Ihr späteres Berufsleben brauchen.

Voraussetzungen:

  • Mind. Hauptschulabschluss
  • Interesse an mathematisch-technischen Aufgaben
  • Erfahrung mit elektronischen Medien
  • Teamfähigkeit
  • Freude an selbstständiger Problemlösung
  • Handwerkliches Grundverständnis
  • Spaß an der Arbeit mit dem Computer
  • Gute Konzentrationsfähigkeit
  • Technisches Grundverständnis

Vorteile der Ausbildung:

  • Vielfältige und praxisorientierte Ausbildung
  • Gute Bezahlung schon während der Ausbildung
  • große Chancen auf Übernahme
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • Familienfreundlicher Arbeitgeber mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Ausbildungsvergütung/Urlaubstage:

  • Azubis verdienen gemäß Tarifvertrag (TVAöD) ab dem 01.03.16 im
    • 1. Jahr 888,26 €
    • 2. Jahr 938,20 €
    • 3. Jahr 984,02 €
  • Gemäß Tarifvertrag stehen jedem Auszubildenden 29 Tage Urlaub im Jahr zu.

Weitere Informationen zum Ausbildungsablauf erhalten Sie hier.

Zusammengefasste Informationen zum Ausbildungsberuf der IT-Systemelektronikerin/des IT-Systemelektronikers können Sie dem Ausbildungsflyer entnehmen.

Zum Seitenanfang (nach oben)