Hilfsnavigation
Volltextsuche
Landkreis Peine
Seiteninhalt

Allgemeiner Sozialer Dienst

 

Der Allgemeine Soziale Dienst ist Ansprechpartner für Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Sein Ziel ist es, im Zusammenwirken aller Beteiligten eine Verbesserung der Lebenssituation für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien zu erreichen.

-weiterlesen-

 

Legasthenie- und Dyskalkulietherapie; weitere ambulanten Hilfen nach § 35a Sozialgesetzbuch VIII

Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihr Kind von der, seinem Lebensalter entsprechenden Entwicklung abweicht und im schulischen Alltag oder auch in der Familie und im Zusammensein mit Freunden auffällig ist, dann sollten Sie Rat bei Fachleuten suchen.

Möglicherweise besteht bei Ihrem Kind ein Bedarf an Unterstützung in Form von Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche laut § 35a SGB VIII. Dies ist dann der Fall, wenn die seelische Gesundheit mit hoher Wahrscheinlichkeit länger als sechs Monate von dem für ihr Lebensalter typischen Zustand abweicht und daher die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt oder eine solche Beeinträchtigung zu erwarten ist.

-weiterlesen-

Jugendhilfe im Strafverfahren

„Die Vertreter der Jugendgerichtshilfe bringen die erzieherischen, sozialen und fürsorgerischen Gesichtspunkte im Verfahren vor den Jugendgerichten zur Geltung.“
(§ 38 Abs. 2 Jugendgerichtsgesetz)

-weiterlesen-

Kontakt

Frau Julia Braun
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 231 2
E-Mail oder Kontaktformular
Zum Seitenanfang (nach oben)