Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
18.09.2020

B 1: Vollsperrung zwischen Groß Lafferde und Hoheneggelsen ab 22. September

Fahrbahnerneuerung zwischen Bettmar und Groß Lafferde vor dem Abschluss

Auf der B 1 steht im Zuge der Fahrbahnerneuerung zwischen Hoheneggelsen und Bettmar der erste Abschnitt vor der Fertigstellung. Hierauf weist die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel hin. Am Montag, 21. September, wird die Vollsperrung zwischen Groß Lafferde und Bettmar im Laufe des Nachmittages aufgehoben.

Am Dienstag, 22. September, beginnen die Arbeiten im zweiten Bauabschnitt zwischen Hoheneggelsen und Groß Lafferde ebenfalls unter Vollsperrung. Diese Arbeiten sollen Ende September abgeschlossen werden.

Umleitungen sind ausgeschildert. Der Bundesstraßenverkehr wird in beiden Fahrtrichtungen über Adenstedt und Groß Ilsede geleitet. Der Verkehr aus Söhlde kommend wird Richtung Hoheneggelsen über Groß Himstedt geführt, Richtung Groß Lafferde über Woltwiesche.

Aufgrund von organisatorischen Änderungen im Bauablauf wird das noch fehlende Teilstück der B 1 vom Bahnübergang Groß Lafferde bis zur Einmündung Burgstraße erst in den Herbstferien erneuert. Die Landesbehörde will hierzu noch rechtzeitig informieren.

Witterungsbedingte Verzögerungen sind grundsätzlich möglich. Die Landesbehörde bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Autor/in: Katja Schröder
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Heute sind im Landkreis Peine 0 neue Fälle hinzugekommen, davon 0 aus dem Bereich der Alten- und Pflegeheime (Stand: 10.05.2021). Insgesamt gibt es 5.218 bestätigte Corona-Fälle. 351 Personen sind derzeit erkrankt, 4.765 gelten als genesen. Es wurden heute 164 anlassbezogene Abstriche durch das Gesundheitsamt entnommen. 589 ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular