Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
24.04.2020

Kreisbüchereien: Medienversorgung ab Montag wieder eingeschränkt möglich

Die Kreisbüchereien im Landkreis Peine öffnen ihre Türen am Montag wieder unter strengen Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen. Zu den gewohnten Öffnungszeiten können Medien zurückgebracht und ausgeliehen werden. Die Besucherzahl pro Bücherei ist begrenzt und eine Beratung nur sehr eingeschränkt möglich. Tageszeitungen, Kopierer sowie Sitzgelegenheiten können nicht bereitgestellt werden.

„Zum Schutz der Mitarbeiter sowie anderen Benutzern bitten wir die Bücherei mit Mundschutz zu betreten. Vor dem Betreten der Bücherei müssen die Hände desinfiziert, den Hinweisschildern und den Anweisungen des Personals folge geleistet sowie der Mindestabstand eingehalten werden“, erklärt Franziska Christiansen, Leiterin des Medienzentrums des Landkreises Peine.

Auf Grund von Hygienemaßnahmen stehen zurückgegebene Medien nicht sofort wieder zur Ausleihe zur Verfügung. Säumnisgebühren fallen bis auf Weiteres nicht an. Medien können auch telefonisch oder per E-Mail vorbestellt werden, um den Aufenthalt in der Bücherei so kurz wie möglich zu halten. Neue Benutzer haben die Möglichkeit der digitalen Anmeldung. Fragen oder Probleme werden gern per E-Mail digitalemedien@landkreis-peine.de geklärt. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kmz-peine.de.

Autor/in: Fabian Laaß
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Wichtiger Hinweis:
Maßgeblich beeinflusst wurde die Impfleistung durch die Vorgabe des Landes Niedersachsen vom vergangenen Montag, 10.05., dass ab sofort in den Impfzentren der Impfstoff Johnson & Johnson nicht mehr an unter 60-Jährige verimpft werden darf. Sämtliche für Dienstag, Mittwoch, Freitag und kommende Woche ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular