Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
08.01.2021

Kreisbüchereien und Kreisbildstelle: kontaktlose Ausleihe weiterhin möglich

Auch im neuen Jahr ist die kontaktlose Ausleihe, nach vorheriger Terminabsprache, wieder in allen Kreisbüchereien und der Kreisbildstelle möglich.

„Das Angebot wird von der Leserschaft sehr gut angenommen“, freut sich Franziska Christiansen, Leiterin des Medienzentrums. Die hohe Nachfrage nach der kontaktlosen Ausleihe von Medien verdeutliche den hohen Stellenwert der Kreisbüchereien, gerade in Zeiten der Corona-Pandemie.

An den sonst geöffneten Nachmittagen können telefonisch oder per Mail Termine mit den Mitarbeitern aus dem Medienzentrum vereinbart werden. Hierbei ist zu beachten, dass die Kreisbücherei Vechelde ab Januar donnerstags, statt mittwochs nachmittags geöffnet hat. Bei der Terminabsprache können Medienwünsche mitgeteilt oder Wunschtüten erbeten werden. Die Ausgabe erfolgt ausschließlich kontaktlos. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung muss dennoch erfolgen.

„Bitte haben Sie Verständnis, dass es jederzeit, Corona-bedingt, auch kurzfristig zu Änderungen kommen kann“, appelliert Christiansen an die Leserschaft. Auch das Medienzentrum müsse die neue Verordnungslage beachten. Ein besonderer Dank gelte in diesem Zusammenhang den Mitarbeitern vor Ort, die die anstehenden Aufgaben auch mit weniger Personal hervorragend meistern würden.

„Einige Kollegen aus den Kreisbüchereien unterstützen derzeit das Gesundheitsamt bei der Kontaktnachverfolgung, weshalb es im Kreismedienzentrum zu Verzögerungen im Ablauf kommen kann. Trotz dieser äußeren Umstände wird vor Ort jedoch alles getan, um die Wünsche der Benutzer bestmöglich zu erfüllen“, so Christiansen.

Aktuelle Informationen, Öffnungszeiten und Kontaktdaten der einzelnen Kreisbüchereien und der Kreisbildstelle können der Homepage des Medienzentrums (siehe Randspalte) entnommen werden.

Autor/in: Katja Schröder
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Heute sind im Landkreis Peine 18 neue Fälle hinzugekommen, davon kein Fall aus dem Bereich der Alten- und Pflegeheime (Stand: 27.02.2021). Insgesamt gibt es 3.180 bestätigte Corona-Fälle. 479 Personen sind derzeit erkrankt, 2.617 gelten als genesen. Es wurden heute keine Abstriche entnommen. 518 Personen befinden ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular