Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
19.01.2021

17:30 SAT.1 REGIONAL sendet Fernsehbeitrag über die Korn- und Senfmühle Blumenhagen

Traditionelle Senf-Herstellung

Im September 2020 war 17:30 SAT.1 REGIONAL zu Besuch bei der Korn- und Senfmühle Blumenhagen mit dem leckeren Eulensenf. Der Beitrag wird nun heute, 19. Januar, um 17:30 Uhr in der Sendung SAT.1 REGIONAL ausgestrahlt. Das Video ist bereits jetzt online zu sehen (siehe Link in der Randspalte).

Die Redakteurin Sibylle Meyer-Bretschneider und ihr Kamerateam von SAT.1 aus Hannover konnten bei der Führung durch die Korn- und Senfmühle Blumenhagen vor Ort hautnah miterleben, wie traditionell steinvermahlene wohlschmeckende Senfe hergestellt werden. Bei der Führung „Vom Korn zum Genuss” bekommen die Teilnehmer einen Einblick in die beeindruckende Historie der Mühle und Familiengeschichte. Zum Abschluss erfahren Sie noch Wissenswertes aus der traditionellen handwerklichen Senfmüllerei mit Verkostung delikater Senfe in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Die Mühle ist aktuell für den Verkauf von Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen finden vorerst keine Führungen statt. Sobald dies wieder möglich ist, kann das Angebot sowohl einzeln als auch im Rahmen der Genießer Manufakt(o)ur gebucht werden (siehe Randspalte).

Die Korn- und Senfmühle Blumenhagen ist außerdem Partner beim Radler-Pass (Link siehe Randspalte).

Autor/in: Gonhild Kunst (wito gmbh)

Kontakt

Tourist-Info der wito gmbh
Ilseder Hütte 10
31241 Ilsede

Telefon: 05172 / 94 92 610
Fax: 05172 / 94 92 601
E-Mail oder Kontaktformular
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Heute sind im Landkreis Peine 20 neue Fälle hinzugekommen, davon einer aus dem Bereich der Alten- und Pflegeheime (Stand: 03.03.2021). Insgesamt gibt es 3.231 bestätigte Corona-Fälle. 351 Personen sind derzeit erkrankt, 2.793 gelten als genesen. Es wurden heute 91 Abstriche entnommen. 512 Personen befinden sich aktuell ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular