Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt

IT-Systemelektroniker

Bei der Ausbildung zur/m IT-Systemelektroniker/in erwartet Sie eine qualifizierte und abwechslungsreiche 3-jährige Ausbildung in Theorie und Praxis.
Von der Konfiguration verschiedener Geräte und Systeme über die Installation von Software bis hin zur Durchführung von Fehleranalysen,
Störungsbeseitigungen und Wartungsarbeiten an IT-Geräten und -systemen ist alles dabei, was Sie für Ihr späteres Berufsleben brauchen.

Voraussetzungen:

  • Mind. Hauptschulabschluss
  • Interesse an mathematisch-technischen Aufgaben
  • Erfahrung mit elektronischen Medien
  • Teamfähigkeit
  • Freude an selbstständiger Problemlösung
  • Handwerkliches Grundverständnis
  • Spaß an der Arbeit mit dem Computer
  • Gute Konzentrationsfähigkeit
  • Technisches Grundverständnis

Vorteile der Ausbildung:

  • Vielfältige und praxisorientierte Ausbildung
  • Gute Bezahlung schon während der Ausbildung
  • große Chancen auf Übernahme
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • Familienfreundlicher Arbeitgeber mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Ausbildungsvergütung/Urlaubstage:

  • Azubis verdienen gemäß Tarifvertrag (TVAöD) ab dem 01.03.2019 im
    • 1. Jahr 1.018,26 €
    • 2. Jahr 1.068,20 €
    • 3. Jahr 1.114,02 €.
  • Gemäß Tarifvertrag stehen jedem Auszubildenden 30 Tage Urlaub im Jahr zu.

Weitere Informationen zum Ausbildungsablauf erhalten Sie hier.

Zusammengefasste Informationen zum Ausbildungsberuf der IT-Systemelektronikerin/des IT-Systemelektronikers können Sie dem Ausbildungsflyer entnehmen.

Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Der Landkreis Peine hat angesichts der Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 50 eine Allgemeinverfügung herausgegeben. Nähere Informationen finden Sie in der beigefügten Verlinkung in der Randspalte. Für Fragen aus der Bevölkerung rund um das Coronavirus ist von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 16 Uhr sowie Samstag ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular