Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt

Tierkörperbeseitigung und tierische Nebenprodukte

Bei der Überwachung der Tierischen Nebenprodukte kümmern wir uns um das, was vom Tier nach seinem Tod übrig bleibt. Dazu gehört zum einen alles, was der Mensch (hierzulande) nicht essen möchte wie bestimmte Innereien, Hühnerfüße, Blut, tierische Abfälle wie Knochen oder Häute, aber auch verdorbene Lebensmittel und gewerbliche Küchenabfälle. Zum anderen gehört dazu die Beseitigung der gesamten Tierkörper von verendeten Tieren.

Das Thema steht im Spannungsfeld hoher seuchenhygienischer Bedeutung und wirtschaftlicher Interessen von Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie. Es ist daher Gegenstand zahlreicher Gesetze und Verordnungen auf Länder- und EU-Ebene.

Hier finden Sie weitere Informationen:

- Tierkörperbeseitigung

- Überwachung des Verkehrs mit tierischen Nebenprodukten

 

 

 

Kontakt

Frau Bettina Beinsen
Standort Kreishaus II: Werner-Nordmeyer-Str. 19a
Burgstraße 1
31226 Peine

Telefon: +49 5171 401 600 5
Raum: 6005, Werner-Nordmeyer-Str. 19a, EG
E-Mail oder Kontaktformular
Fax: +49 5171 401 772 6
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Wichtiger Hinweis: Das Impfzentrum ist ab sofort geschlossen. Hinsichtlich einer Impfung können Sie sich an Ihren behandelnden Haus- bzw. Facharzt oder Ihren zuständigen Betriebsarzt wenden. Corona-Fallzahlen Heute sind im Landkreis Peine 25 neue Fälle (Vorwoche 21) hinzugekommen (Stand: 22.09.2021). Es wurde zudem 1 Fall einer Person nachgemeldet, ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular