Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
11.02.2021

A+B: Abfallentsorgung bleibt schwierig

Am Donnerstag, 11. Februar, hat A+B die reguläre Behälterleerung für Restmüll und Bioabfall wieder aufgenommen. Doch die Situation vor Ort gestaltet sich für die Sammelfahrzeuge nach wie vor schwierig und es wird auch in den kommenden Tagen weiterhin mit Einschränkungen zu rechnen sein. Viele Straßen, vor allem in den Wohngebieten, sind noch kaum geräumt, zum Teil vereist und zudem durch die Schneemengen an den Straßenrändern verengt. Diese können von den Entsorgungsfahrzeugen nicht sicher und gefahrlos befahren werden. Zu den Erfahrungen des ersten Einsatztages zählt auch, dass sich die Fahrzeuge öfter festfuhren. Hier steht A+B in der Verantwortung für die Sicherheit der Fahrzeugbesatzungen und aller anderen Verkehrsteilnehmer.

Olaf Eckardt, Vorstand der Abfallwirtschafts- und Beschäftigungsbetriebe bittet daher um Verständnis, wenn nicht alle Tonnen angefahren und geleert werden können: „Die Straßenverhältnisse und der starke Frost sind noch immer eine große Herausforderung für uns. Die Lage wird sich erst nach und nach normalisieren, denn der Schnee wird noch einige Zeit liegenbleiben. Doch wir setzen alles daran, wieder überall unterwegs zu sein und unseren Aufgaben nachzukommen."

Es handelt sich um eine außergewöhnliche Extremwetterlage, mit deren Folgen nicht nur A+B bis heute kämpft. Die Abfallentsorgung im Landkreis Peine musste noch nie, mit Sicherheit nicht in den letzten 30 Jahren, aufgrund von widrigsten Wetterbedingungen eingestellt werden. Es gab lediglich partielle Behinderungen durch Blitzeis. A+B ist auf den Einsatz im Winter eingestellt, gerät aber in der jetzigen Situation an seine Grenzen.

Die Bürgerinnen und Bürger können mithelfen, die Arbeit der Entsorgungsfahrzeuge in der jetzigen Situation zu erleichtern. Die Tonnen sollten so bereitgestellt werden, dass sie auf den Verkehrswegen kein Hindernis darstellen und die Lader sie vor allem gut und sicher erreichen können.

Autor/in: Brigitta Saal

Kontakt

Abfallwirtschafts- und Beschäftigungsbetriebe
des Landkreises Peine (A+B)
Woltorfer Str. 57 / 59
31224 Peine

Telefon: 05171 / 77910
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Heute sind im Landkreis Peine 5 neue Fälle hinzugekommen, davon keiner aus dem Bereich der Alten- und Pflegeheime (Stand: 07.03.2021). Insgesamt gibt es 3.351 bestätigte Corona-Fälle. 392 Personen sind derzeit erkrankt, 2.872 gelten als genesen. Es wurden heute keine Abstriche entnommen. 612 Personen befinden sich ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular