Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
19.11.2021

Am Samstag nur Impfungen von Schülern und Lehrpersonal möglich

Aufgrund der heutigen großen Nachfrage nach Impfungen im Gymnasium Ilsede und in den Berufsbildenden Schulen des Landkreises Peine (BBS) können am Samstag, 20. November, in beiden Einrichtungen nur Impfungen von Schülern und Lehrpersonal angeboten werden. "Wir freuen uns über die große Resonanz auf die Impfangebote unserer mobilen Teams. Leider steht uns für dieses Wochenende nicht mehr genügend Impfstoff zur Verfügung, um alle Impfwilligen versorgen zu können", erklärt Kreissprecher Fabian Laaß. 

Kurzfristig habe der Landkreis 120 zusätzliche Impfdosen organisieren können. Weiterer Impfstoff werde aber erst Anfang der Woche geliefert. "Wir bitten alle Impfwilligen um Verständnis. Insbesondere für Booster-Impfungen können die Hausärzte angesprochen werden. Auch im Klinikum Peine sowie ab Dienstag in unserem Impfstützpunkt werden zusätzliche Möglichkeiten geschaffen", so der Kreissprecher. Für den Impfstützpunkt des Landkreises Peine seien innerhalb von 24 Stunden bereits mehr als 5000 Termine vergeben worden.

Zur Terminvergabe folgen Sie dem Link in der rechten Randspalte.

Autor/in: Fabian Laaß
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Impfstützpunkt: Verimpft werden die Impfstoffe Biontech und Moderna. Es besteht keine freie Impfstoffwahl. Wichtig: Erstimpfungen sind im Impfstützpunkt ohne Termin möglich! Eine telefonische Terminvergabe ist ab dem 18. November montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr unter der Rufnummer 05171 / 9879240 möglich. Alternativ ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular