Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
26.11.2019

Bundesweiter Vorlesetag in der Grund- und Hauptschule Groß Ilsede

Eine etwas andere Sportstunde verlebten die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Hauptschule Groß Ilsede. Einleitend stellte Franziska Christiansen, Leiterin der Kreisbücherei Ilsede, die Frage, ob die Kinder überhaupt wüssten, warum sie heute in der Sporthalle sind. Zunächst Stille, dann traute sich ein Kind und meldete sich: „Heute ist Vorlesetag.“

Doch was hat das Vorlesen mit einer Sporthalle zu tun? Das Thema des diesjährigen bundesweiten Vorlesetages war „Sport und Bewegung“. Erstmals hat die Bücherei Groß Ilsede in Kooperation mit der angrenzenden Grundschule beim Vorlesetag mitgemacht. Franziska Christiansen hatte altersgerechte Geschichten für die jeweiligen Klassenstufen herausgesucht, nach denen sich die Kinder ausgelassen bewegen konnten. Der aufgebaute Parcours verwandelte sich je nach Geschichte in eine Mondbasis oder einen Kletterpark. Dort konnten sich die Kinder austoben und die Kombination aus Vorlesen und Bewegung ganz neu erleben. Bei der Durchführung unterstützten das Team der Bücherei, lesebegeisterte Schüler der Realschule Ilsede und die Schulsozialarbeiterin der Grundschule Ilsede Sarah Schlüter. „Bei vielen Kindern kommt das Vorlesen leider zu kurz. Deshalb ist es schön zu erleben, wie sie gespannt den Geschichten zuhören. Das Zusammenspiel mit der Bewegung gibt Abwechslung und Raum zum Auspowern“, erklärte Franziska Christiansen.

Zum Abschluss gab es noch eine Entspannungsgeschichte für die Grundschüler, damit sie gut erholt in den weiteren Unterricht gehen konnten.

Autor/in: pressebuero@landkreis-peine.de (Landkreis Peine)
Zum Seitenanfang (nach oben)