Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
07.03.2021

Coronavirus: aktuelle Entwicklungen im Landkreis Peine, Stand: 17 Uhr

Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz des Landkreises Peine liegt bei 123,1. Damit gilt der Kreis laut aktueller Corona-Verordnung des Landes als Hochinzidenz-Kommune.

Das Land hat uns soeben auf einen Fehler in den Änderungen zur Corona-Verordnung hingeweisen, der vom Land noch heute Abend korrigiert wird, bevor die Regelung morgen in Kraft tritt.

Auch in Hochinzidenzkommunen, wie dem Landkreis Peine, können am morgigen Montag, 8. März 2021, die bislang noch geschlossenen körpernahe Dienstleistungen wie etwa Kosmetikstudios oder Tattoo-Studios öffnen. Sofern bei der Dienstleistung ein durchgehendes Tragen einer medizinischen Maske nicht möglich ist, muss zuvor ein Test gemacht werden.

Auch die neuen Regelungen zu Fahr- und Flugschulen greifen unabhängig von der Inzidenz.

Und auch die Buchhandlungen können in Hochinzidenzkommunen öffnen, Bemusterungs- und Anprobetermine sind möglich.

In Landkreisen oder kreisfreien Städten, in denen morgen die 7-Tagesinzidenz über 100 liegt (dies betrifft auch den Landkreis Peine), kommen in den folgenden Bereichen leider keine Lockerungen zur Anwendung: 

  • Kontaktbeschränkungen
  • Sport
  • Weitere Jahrgänge in Schule
  • Kitas in festen Gruppen
  • Terminshopping,
  • Gedenkstätten, Museen, Galerien
  • Zoos und botanische Gärten
  • Nutzung von Speiseräumen in Beherbergungsstätten. 

Für die Kontaktbeschränkungen in Hochinzidenzkommunen wie den Landkreis Peine bleibt es bei der bisherigen Regelung: Ein Haushalt mit einer weiteren Person. Nicht einzurechnen sind dabei Kinder bis einschließlich sechs Jahren.

Autor/in: Fabian Laaß
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Wichtiger Hinweis:
Maßgeblich beeinflusst wurde die Impfleistung durch die Vorgabe des Landes Niedersachsen vom Montag, dass ab sofort in den Impfzentren der Impfstoff Johnson & Johnson nicht mehr an unter 60-Jährige verimpft werden darf.Sämtliche für Dienstag, Mittwoch, Freitag und kommende Woche Dienstag (18.05.) geplanten ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular