Hilfsnavigation
Volltextsuche
Landkreis Peine
Seiteninhalt
14.05.2019

Eltern- und Großelternabend „Digitale Welten – Smartphone“

Der Kinder- und Jugendschutz des Jugendamtes im Landkreis Peine veranstaltet in Kooperation mit dem Arbeitskreis Medienkompetenz des Präventionsrates am Mittwoch, 5. Juni, ab 19 Uhr einen Medienabend für Eltern und Großeltern. Dieser findet im „Schwan“, Breite Str. 58, in Peine statt.

Ständig verändert sich das Medienangebot. War gestern noch die Rede von Facebook, fragen sich viele Eltern heute, was überhaupt Snapchat ist. Darum muss unter anderem geklärt werden, wie es tagtäglich in manchen Fällen zu über 1.500 Nachrichten bei WhatsApp oder Snapchat kommt. Um mediales Verhalten von Kindern und Jugendlichen beurteilen zu können, sollten Erwachsene wissen, warum manche junge Nutzer ohne Rücksicht auf die eigene Privatsphäre andere an ihrem Leben in sozialen Netzwerken teilhaben lassen. Um problematisches Verhalten zu erkennen, müssen Phänomene wie z.B. Cybermobbing mit ihren Ursachen und Wirkungen realistisch eingeschätzt werden können.

Auf sehr nachvollziehbare, bisweilen nachdenkliche aber auch auf überaus unterhaltsame Art und Weise stellt der Referent Moritz Becker vom medienpädagogischen Verein Smiley e.V. aus Hannover die Medienerziehung von Kindern und Jugendlichen dar und gibt Hilfestellung und Argumente für Zuhause.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Kontakt: Kinder- und Jugendschutz, Frau Heike Kubow, Tel. 05171/401-30066, E-Mail h.kubow@landkreis-peine.de

Autor/in: pressebuero@landkreis-peine.de (Landkreis Peine)

Kontakt

Frau Heike Kubow
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 300 66
E-Mail oder Kontaktformular
Zum Seitenanfang (nach oben)