Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
24.03.2020

Hilfsaktion „Das Peiner Land näht“ startet

Mit Blick auf die Corona-Pandemie ist Schutzbekleidung für medizinische wie auch nicht-medizinische Fachkräfte ein wichtiges Thema. Auch selbst genähte Schutzmasken sind eine Hilfe und bedeuten Unterstützung. „Es wäre schön, wenn sich Freiwillige auch in den Kirchengemeinden daran beteiligen könnten, solche Schutzmasken an Nähmaschinen zu Hause herzustellen. Dazu haben wir eine Herstellungsanleitung von zwei Masken-Typen auf der Homepage des Landkreises Peine bereitgestellt“, erklärt Kreis-Sozialdezernentin Prof. Dr. Andrea Friedrich und ruft gemeinsam mit der Peiner Ärzteschaft und den Kirchengemeinden im Landkreis Peine zur Aktion „Das Peiner Land näht“ auf. Welche Herstellungsanleitung gewählt werde, hänge von den Möglichkeiten ab, die zu Hause gegeben sind.

„Wir wollen mit dieser Aktion mit gutem Beispiel vorangehen, denn wir sind der Meinung, dass wir diese Krise nur gemeinsam bewältigen können“, berichtet Dr. Renate Schlegel von der Peiner Ärzteschaft. Dort war die Idee zu der Aktion am vergangenen Wochenende entstanden.

Fertige Masken können verpackt bei den Pfarrhäusern oder Gemeindehäusern vor Ort abgegeben werden. Von dort werden die Pakete zur Superintendentur nach Peine, Luisenstraße 15 (Eingang Windmühlenwall), transportiert. Der Krisenstab des Landkreises organisiert dann die weitere Verteilung, je nachdem, wo dringende Bedarfe gemeldet werden.

„Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Menschen finden und nach der Anleitung die heimische Nähmaschine nutzen. Lassen Sie uns gemeinsam helfen und all diejenigen unterstützen, die diese Masken dringend benötigen“, ruft Superintendent Dr. Volker Menke auf.

Die Anleitung für die Herstellung der Masken ist unter www.landkreis-peine.de/Aktuelles-Bürgerservice/Coronaviren zu finden.

Autor/in: Fabian Laaß
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Der Landkreis Peine hat angesichts der Corona-Epidemie verschiedene Allgemeinverfügungen herausgegeben. Nähere Informationen finden Sie in den beigefügten Verlinkungen. Für Fragen aus der Bevölkerung rund um das Coronavirus ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 8:30 bis 16 Uhr sowie Freitag von 8:30 bis 14 Uhr ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 777 7
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular