Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
21.02.2020

L 619 (Woltwiesche): Arbeiten in der Ortsdurchfahrt werden fortgesetzt

Die Erneuerungsarbeiten in Lengede-Woltwiesche im Zuge der Landesstraße 619 (Große Straße) werden ab Montag, 24. Februar, fortgesetzt. Verkehrsteilnehmer müssen daher hier wieder mit Behinderungen rechnen. Hierauf weist die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel hin.

Wie die Behörde weiter mitteilte, erfolgt zunächst wegen Gossenarbeiten eine halbseitige Sperrung zwischen den Einmündungen "Vor der Bahn" und "Leiterberg". Der Verkehr wird hier mithilfe einer Ampel geregelt. Die Arbeiten sollen bis Mitte März andauern.

Im Anschluss wird der südliche Teil der Ortsdurchfahrt (ab Einmündung Brückenstraße) wegen Asphaltierungsarbeiten für rund zwei Wochen voll gesperrt.

Eine Umleitung für den überörtlichen Verkehr aus Richtung Süden wird ab Barbecke nach Broistedt (L 475) über Lengede und Klein Lafferde (L 472) zurück zur L 619 ausgeschildert, entsprechend umgekehrt in der Gegenrichtung.

Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich. Die Landesbehörde bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner weiterhin um Verständnis.

Autor/in: Katja Schröder
Zum Seitenanfang (nach oben)

Kontakt

Bürgertelefon des Landkreis Peine
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 777 7
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular