Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
25.02.2020

Landkreis Peine bittet Hundebesitzer um Aufmerksamkeit

Der Landkreis Peine bittet Hundebesitzer darum, bei Spaziergängen mit ihren Vierbeinern besonders aufmerksam zu sein. In den vergangenen Tagen sind mehrfach Hinweise auf Hundeköder eingegangen. Diese könnten womöglich Gift enthalten. Es wird empfohlen, Hunde während der Spaziergänge nicht zu weit an der Leine laufen zu lassen und genau zu beobachten. Spaziergänger, die Köder oder Fleischstücke finden, können diese beim Veterinäramt des Landkreises Peine, Werner-Nordmeyer-Straße 19a, abgeben.

Autor/in: pressebuero@landkreis-peine.de (Landkreis Peine)

Kontakt

Fachdienst Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung
Burgstr. 1
31226 Peine

Telefon: +49 5171 401 401 0
Fax: +49 5171 401 772 6
E-Mail oder Kontaktformular
Raum: Werner-Nordmeyer-Straße 19a
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Der Landkreis Peine hat angesichts der Corona-Epidemie verschiedene Allgemeinverfügungen herausgegeben. Nähere Informationen finden Sie in den beigefügten Verlinkungen. Für Fragen aus der Bevölkerung rund um das Coronavirus ist von Montag bis Freitag jeweils von 8:30 bis 16 Uhr und am Samstag und Sonntag von 9 bis ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon des Landkreis Peine
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 777 7
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular