Hilfsnavigation
Volltextsuche
Landkreis Peine
Seiteninhalt
08.10.2018

Lesung über die Lust und Last des Korrigierens

„Lust und Last des Korrigierens“ - Unter diesem Titel lädt das Bildungsbüro in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Peine am Dienstag, 30. Oktober, von 15.30 bis 17.00 Uhr zu einer informativen und unterhaltsamen Veranstaltung in das Peiner Forum ein. Dr. Bernd Hauck wird als Autor des gleichnamigen, neu erschienenen Buches Einblicke in die verschiedensten Aspekte der Korrekturarbeit geben und dabei sowohl aus erziehungswissenschaftlicher Sicht wie auch satirisch überspitzt korrigierenden Lehrkräften über die Schulter schauen.

Die Korrektur von Klassenarbeiten vollzieht sich weitgehend im Verborgenen. Bernd Hauck lädt deshalb im Rahmen seiner Lesung zu einer spannenden Entdeckungsreise in die Arbeits- und Erfahrungswelt korrigierender Lehrkräfte ein. In der anschließenden Diskussion mit dem Autor wird der Austausch über die Perspektiven und Erfahrungen des Publikums mit der Korrekturarbeit ermöglicht.

Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte, Elternvertretungen und Schüler, die an wissenschaftlichen und vergnüglichen Facetten der Korrekturarbeit interessiert sind. Anmeldungen sind unter der Kurs-Nr. H-2134P8 bei der Kreisvolkshochschule Peine, Tel. 05171/ 401-3041, möglich.

Autor/in: Fabian Laaß
Zum Seitenanfang (nach oben)