Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
07.01.2022

Medienzentrum unterstützt in der Kontaktnachverfolgung - Kreisbüchereien können nur an einem Nachmittag die Woche besucht werden

Mit Beginn des neuen Jahres ist eine Ausleihe und Rückgabe von Medien nur an einem Nachmittag die Woche in den Kreisbüchereien des Landkreises möglich. Das Angebot der Kreisbildstelle kann nach Terminvereinbarung in Anspruch genommen werden. Dies bedeutet erneute Einschränkungen im regulären Ausleihbetrieb für die Benutzer. Der Besuch der Kreisbüchereien am Nachmittag kann aber weiterhin ohne Terminvereinbarung, unter Einhaltung der aktuell gültigen Corona-Vorschriften, erfolgen. 

„Wir bitten um Verständnis, dass hierdurch Verzögerungen im Ablauf möglich sind. Leider kommt es Pandemie bedingt immer wieder zu kurzfristigen Änderungen der Öffnungszeiten und den Zutrittsbeschränkungen. Dadurch können wir den Benutzerinnen und Benutzern nur wenig Kontinuität entgegenbringen, was wir sehr bedauern“, sagt Franziska Christiansen, Leiterin des Medienzentrums, „wir sind aber zu jeder Zeit bestrebt, den Benutzerinnen und Benutzern ein möglichst attraktives Angebot unterbreiten zu können, auch wenn Kolleginnen und Kollegen aus dem Medienzentrum in der Kontaktnachverfolgung unterstützen und dadurch das Personal vor Ort reduziert ist.“

Die Vormittage sind weiterhin den Schulen vorbehalten, um den Medienunterricht und die Leseförderung in eingeschränkter Form, aufrecht erhalten zu können. „Dies ist eine besonders wichtige Aufgabe, die insbesondere in Pandemiezeiten weiterhin in den Fokus gerückt werden muss“, so Franziska Christiansen. Verlängerungen von Medien können über den Medienkatalog, telefonisch oder per Mail vorgenommen werden. Alle Kreisbüchereien können, unabhängig vom ursprünglichen Anmeldeort, besucht werden. Medien können daher mit einem gültigen Ausweis in allen Kreisbüchereien ausgeliehen und zurückgebracht werden. Und wenn der Medienstoff knapp wird, steht das Angebot der Onleihe Niedersachsen weiterhin rund um die Uhr zur Verfügung. Ein Benutzerausweis kann online beantragt und die Jahresgebühr per Überweisung entrichtet werden.

Fragen können per Mail an mz@landkreis-peine.de  oder telefonisch  unter 05171/401-3004 beantwortet werden.

Die Kreisbüchereien sind wie folgt nachmittags geöffnet:

  • Montag die Standorte in Vechelde und Wendeburg
  • Dienstag die Standorte in Ilsede und Lengede
  • Donnerstag die Standorte in Hohenhameln und Edemissen

Die Kreisbildstelle ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung zu erreichen.

Autor/in: Katja Schröder
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Impfstützpunkt: Verimpft werden die Impfstoffe Biontech und Moderna. Es besteht keine freie Impfstoffwahl. Wichtig: Erstimpfungen sind im Impfstützpunkt ohne Termin möglich! Eine telefonische Terminvergabe ist ab dem 18. November montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr unter der Rufnummer 05171 / 9879240 möglich. Alternativ ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular