Hilfsnavigation
Volltextsuche
Landkreis Peine
Seiteninhalt
10.01.2019

Vortrag zum Thema Steuererleichterung bei Pflege und Behinderung

Familien, in denen Angehörige aufgrund von gesundheitlichen Einschränkungen oder Behinderungen gepflegt werden müssen, sind oftmals enormen zusätzlichen Belastungen ausgesetzt. Der Gesetzgeber sieht deshalb in einer Vielzahl von Fällen Steuererleichterungen vor. Diese Entlastungen sind jedoch meist genauso kompliziert, wie das Steuerrecht selbst. Daher lädt der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Peine am Montag, 21. Januar, ab 19 Uhr zu einem Vortrag ein.

Christoph Hussy, Fachanwalt für Steuerrecht wird im Peiner Seniorentreff, Winkel 31, unter anderem über die Möglichkeiten der steuerlichen Absetzung von Haushaltshilfen, Pflege- und Betreuungskosten, Besuchsfahrten oder Treppenliften referieren. Auch die Versteuerung von Pflegegeld und anderen Leistungen wird thematisiert. Im Anschluss steht der Referent für Fragen zur Verfügung.

Autor/in: Fabian Laaß
Zum Seitenanfang (nach oben)