Hilfsnavigation
Volltextsuche
Landkreis Peine
Seiteninhalt
23.11.2018

Witterungsbedingter Schulausfall: Landkreis Peine informiert per Mail und BIWAPP

Seit dem Jahr 2010 bietet der Landkreis Peine einen E-Mailservice bei witterungsbedingtem Schulausfall an. Der SMS-Service wurde bereits 2011 wegen technischer Probleme im Massenversand bei den Mobilfunkanbietern eingestellt.

Zeitgleich mit einer Information der Radiostationen geht an die Nutzerinnen und Nutzer dieses Services per E-Mail eine Information über den anstehenden Schulausfall heraus. Dies geschieht in der Regel in der Zeit zwischen 05:00 und 06:00 Uhr des betreffenden Tages. Eine frühere Information ist nicht möglich und auch nicht gewollt, da es Ziel des Landkreises Peine ist, die Schulausfälle auf ein Mindestmaß zu beschränken. Um dieses Ziel zu erreichen, sind die Straßenzustände am Morgen zu beurteilen.

Derzeit haben sich mehr als 4.000 Personen für diesen Service entschieden und angemeldet. Der Landkreis Peine geht davon aus, dass aufgrund des allgemeinen Internetnutzerverhaltens eine Vielzahl der in der Datenbank befindlichen Anschriften nicht mehr aktuell ist. Um durch überholte E-Mailanschriften keine Verzögerungen in der Übersendung eintreten zu lassen, werden alle Datenbankeinträge gelöscht. Die Betroffenen werden eine entsprechende Information per E-Mail erhalten. Sofern Interessentinnen und Interessenten diesen Informationsservice weiterhin nutzen möchten, können Sie sich nach Empfang der Mail über die Homepage des Landkreises Peine „www.landkreis-peine.de“ unter Aktuelles&Bürgerservice“, „Bürgerinfo“, „Mail bei Schulausfall“ oder direkt über den mitgesandten link https://www.landkreis-peine.de/Mail-bei-Schulausfall erneut anmelden.

Eine Neuerung wird es aufgrund der Datenschutzgrundverordnung geben. Nach der Anmeldung wird an die anmeldende Person eine E-Mail versandt, die einen Bestätigungslink enthält. Erst wenn die Bestätigung tatsächlich erfolgt ist, werden die angegebenen Daten aktiviert und gespeichert, sodass erst dann bei Schulausfall eine Mitteilung per E-Mail ergeht.

Als weiteren Service hat der Landkreis Peine die Schulausfallmeldung in die Bürger Info & Warn APP , kurz BIWAPP, aufgenommen. Nutzerinnen und Nutzer dieser APP erhalten im Falle eines Schulausfalles eine Mitteilung auf ihr Smartphone. Dazu muss die APP heruntergeladen und auf dem Smartphone installiert sein sowie das Ereignis „Schulausfall“ ausgewählt worden sein.

Autor/in: Fabian Laaß
Zum Seitenanfang (nach oben)