Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt

Anträge auf Arbeitslosengeld II

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

aufgrund der aktuellen Situation bitten wir bei Neuanträgen und Weiterbewilligungsanträgen unser Online Angebot zu nutzen.

Bitte teilen Sie uns Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse mit, damit wir Sie bei Rückfragen zu Ihren Anträgen zeitnah kontaktieren können.

Damit Ihr Antrag auf Gewährung von Grundsicherung für Arbeitssuchende nach dem Sozialgesetzbuch – Zweites Buch (SGB II) schnellstmöglich bearbeitet werden kann, benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:

Erstantrag Arbeitslosengeld II


Erstantrag auf Gewährung von Grundsicherung für Arbeitssuchende nach SGB II (PDF, 1,2 MB)

Antrag ALG II Anlage KDU - Kosten der Unterkunft (PDF, 99 kB)

Mietbescheinigung (PDF, 106 kB)

Von der Antragstellerin und Antragsteller und für jedes Mitglied Ihrer Bedarfsgemeinschaft ab 15 Jahren erforderlich:

Antrag ALG II Anlage EK - Einkommenserklärung (PDF, 164 kB)

Antrag ALG II Anlage VM - Vermögen (PDF, 117 kB)

Merkblatt für den Leistungsbezug Teil I (PDF, 99 kB)

Aufnahmebogen Beruflicher Werdegang (PDF, 170 kB)

Von jeden Mitglied Ihrer Bedarfgemeinschaft unter 15 Jahre erforderlich:

Aufnahmebogen Kinder - Haushaltsgemeinschaft (PDF, 16 kB)

Auf weitere erforderliche Unterlagen werden Sie im Antrag und in den Anlagen hingewiesen.

 

 

Erstantrag Arbeitslosengeld II für Selbstständige

Selbständige Antragstellerinnen und Antragsteller nutzen bitte zusätzlich zu den Unterlagen eines Erstantrages folgende Vordrucke:

Antrag ALG II Anlage EKS - Erklärung Einkommen aus selbstständiger Arbeit (PDF, 173 kB)

Ausfüllhinweise EKS (PDF, 148 kB)

 

Weiterbewilligungsantrag

Das Gesetz „Sozialschutz-Paket“ gilt seit dem 28.03.2020, daraus ergeben sich folgende befristete Änderungen:

Für Leistungen deren Bewilligungszeitraum in der Zeit vom April 2020 bis vor dem 31. August 2020 endet, ist für deren Weiterbewilligung kein erneuter Antrag erforderlich.

Der zuletzt gestellte Antrag gilt einmalig für einen weiteren Bewilligungszeitraum.

Die Leistungen werden unter Annahme unveränderter Verhältnisse für sechs beziehungsweise zwölf Monate weiterbewilligt.

Einen Bescheid über die Dauer und Art des Bewilligungszeitraumes erhalten Sie schriftlich von Ihrer/en zuständigen Sachbearbeiterin und Sachbearbeiter.

Eine Mitteilung über Veränderungen sind weiterhin zwingend erforderlich (Mitwirkungspflicht). Bitte nutzen Sie dazu folgendes Formular.

Veränderungsmitteilung Arbeitslosengeld II / Sozialgeld (PDF, 98 kB)


 

 

Weiterbewilligungsantrag für Selbstständige

Das Gesetz „Sozialschutz-Paket“ gilt seit dem 28.03.2020, daraus ergeben sich folgende befristete Änderungen:

Für Leistungen deren Bewilligungszeitraum in der Zeit vom April 2020 bis vor dem 31. August 2020 endet, ist für deren Weiterbewilligung kein erneuter Antrag erforderlich.

Der zuletzt gestellte Antrag gilt einmalig für einen weiteren Bewilligungszeitraum.

Die Leistungen werden unter Annahme unveränderter Verhältnisse für sechs beziehungsweise zwölf Monate weiterbewilligt.

 Einen Bescheid über die Dauer und Art des Bewilligungszeitraumes erhalten Sie schriftlich von Ihrer/en zuständigen Sachbearbeiterin und Sachbearbeiter.

 Eine Mitteilung über Veränderungen sind weiterhin zwingend erforderlich (Mitwirkungspflicht). Bitte nutzen Sie dazu folgendes Formular.

Veränderungsmitteilung Arbeitslosengeld II / Sozialgeld (PDF, 98 kB)

 

Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Der Landkreis Peine hat angesichts der Corona-Epidemie verschiedene Allgemeinverfügungen herausgegeben. Nähere Informationen finden Sie in den beigefügten Verlinkungen. Für Fragen aus der Bevölkerung rund um das Coronavirus ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 8:30 bis 16 Uhr sowie Freitag von 8:30 bis 14 Uhr ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 777 7
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular