Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt

Beratung bei Kindeswohlgefährdung

Wenn Sie mit Fachleuten über eine mögliche Gefährung des Kindewohls sprechen möchten, dann finden Sie in den folgenden Artikeln erste Hinweise für Ihr weiteres Handeln. 

 

Sie arbeiten mit Kindern und Jugendlichen zusammen und haben das Gefühl, dass es einem Kind oder Jugendlichen nicht gut geht?

Wirksamer Kinderschutz kann nur gelingen, wenn alle sich dafür mitverantwortlich fühlen. Das Bundeskinderschutzgesetz fordert deshalb dazu auf ....

weiterlesen 

Wenn Sie in der Kinder- und Jugendhilfe tätig sind

z.B. als Erzieherin in der Kindertagesstätte, als Honorarkraft im Jugendzentrum oder als Sozialpädagoge in der Jugendberufshilfe, ....

weiterlesen 

Wenn Sie außerhalb der Kinder- und Jugendhilfe tätig sind und beruflich Kontakt zu Kindern oder Jugendlichen haben

z.B. als Lehrer, Ärztin, Hebamme, Hausmeister in der Schule, Psychologin im Krankenhaus oder auf Honorarbasis in Musik- oder Ballettschulen oder im Fußballverein ...

weiterlesen

Kontakt

Herr Helmut Maliers
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 231 6
Raum: 2316, Gebäudeteil 2, DG
E-Mail oder Kontaktformular

Eine Information zum Kinderschutz können Sie hier herunterladen:

Link um PDF-Dokument

  

Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Impfstützpunkt: Verimpft werden die Impfstoffe Biontech und Moderna. Es besteht keine freie Impfstoffwahl. Wichtig: Erstimpfungen sind im Impfstützpunkt ohne Termin möglich! Eine telefonische Terminvergabe ist ab dem 18. November montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr unter der Rufnummer 05171 / 9879240 möglich. Alternativ ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular