Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt

Behindertenbeirat

Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

Das Ziel des Behindertenbeirates ist es, das Leben von und mit Menschen mit Behinderungen einfacher zu gestalten. Darum soll der Behindertenbeirat für alle Beteiligten, Ansprechpartner und Mittler sein.


Bestehender Behindertenbeirat bis zum 31. März 2021

Der derzeit bestehende Behindertenbeirat unter dem Vorsitz von Herrn Schatz ist noch bis zum 31. März 2021 im Amt. Herr Schatz, wohnhaft in 31226 Peine, Kolberger Straße 1,  ist unter der Telefon-Nr. 05171 / 583818 erreichbar.


Neuwahl des Behindertenbeirates zum 1. April 2021

In seiner Sitzung vom 7. Oktober 2020 hat der Kreistag die Satzung über die Einrichtung und Tätigkeit eines Behindertenbeirates des Landkreises Peine beschlossen. Der auf dieser Basis zum 1. April 2021 einzurichtende Behindertenbeirat löst den seit 1997 auf privater Basis tätigen Behindertenbeirat ab und entspricht der Vorgabe des § 12 Abs. 4 des Niedersächsischen Behindertengleichstellungsgesetzes (NBGG).

Wer zukünftig im Behindertenbeirat mitarbeitet, entscheidet der Kreistag aufgrund einer Vorschlags- und Bewerberliste. Ein Vorschlagsrecht haben die kreisangehörigen Gemeinden einschließlich der Stadt Peine, die Kreisarbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände im Landkreis Peine, der Sozialpsychiatrische Verbund und sonstige Stellen bzw. Organisationen, die sich um Belange von Menschen mit Behinderung kümmern.

Daneben kann sich auch selbst bewerben, wer an der Mitarbeit interessiert ist.

In Betracht für die Mitarbeit kommen nur volljährige Kreiseinwohnerinnen und Kreiseinwohner, bei denen eine nachgewiesene Behinderung im Sinne des § 2 SGB IX besteht, oder die zum Zeitpunkt der Bildung des Beirates Elternteil eines minderjährigen Kindes sind, bei dem eine entsprechende Behinderung besteht.

Vorschläge und Bewerbungen sind bis zum 8. Januar 2021 möglich. Das dafür erstellte Formblatt kann hier heruntergeladen werden:

Behindertenbeirat Vorschlag Bewerbung bis 08.01.2021

und entweder am PC oder nach Ausdruck handschriftlich ausgefüllt werden.

Bitte senden an den Landkreis Peine, Fachdienst Soziales, Burgstraße 1, 31224 Peine bzw. per Mail an j.schroeter@landkreis-peine.de.



Kontakt

Herr Joachim Schröter
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 212 0
Raum: 2120, Gebäudeteil 2, 1. OG
E-Mail oder Kontaktformular
Fax: +49 5171 401 771 2
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Aufgrund einer Softwareumstellung im Gesundheitsamt können derzeit nur die aktuell neu hinzugekommenen Fälle (12, Stand 30.11.2020) angegeben werden. Im Landkreis Peine gibt es darüber hinaus 21 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Den aktuellen Wert der 7-Tage-Inzidenz entnehmen Sie bitte hier: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/ Bislang wurde bei den ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular