Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt

Pressestelle

Die Öffentlichkeit hat einen grundrechtlich verbrieften Anspruch darauf, über die Tätigkeiten einer Kommune angemessen informiert zu werden.

Hierzu werden nicht nur regelmäßige Presseerklärungen über den presse-service herausgegeben, sondern es wird selbstverständlich auch umfänglich auf Nachfragen und Recherchen sämtlicher Medien zeitnah, umfassend und seriös reagiert.  

In der Regel geschieht das über die unterschiedlichsten Medien. Im Landkreis Peine geschieht das vor allem über die lokalen Tageszeitungen Peiner Allgemeine Zeitung und Peiner Nachrichten sowie über das wöchentliche Anzeigenblatt Hallo Wochenende.

Dem Referat Kreisentwicklung, Digitalisierung und Öffentlichkeitsarbeit obliegt das gesamte Informationsgeschehen der Kreisverwaltung.

Redaktionen wenden sich bitte bei ihrer Recherche zunächst an Fabian Laaß und Katja Schröder von der Pressestelle.

Kontakt

Herr Fabian Laaß
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 110 5
Raum: 1105, Gebäudeteil 1, 1. OG
E-Mail oder Kontaktformular
Frau Katja Schröder
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 110 1
Raum: 1101, Gebäudeteil 1, 1. OG
E-Mail oder Kontaktformular
Zum Seitenanfang (nach oben)
Wichtige Informationen

Für wichtige Informationen zur Ukraine-Hilfe und zum Coronavirus hat der Landkreis Peine je ein Bürgertelefon geschaltet. Darüber hinaus haben wir unter den Rubriken "Wichtige Links" und "Wichtige Downloads" weitere Informationen für Interessierte zusammengestellt.

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 900 0
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular