Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt

Feuerwehrtechnische Zentrale des Landkreises Peine

Der Landkreis Peine unterhält eine Feuerwehrtechnische Zentrale zur Unterbringung, Prüfung, Wartung und Pflege der Feuerwehrfahrzeuge, Prüfung, Wartung, Pflege und Instandsetzung der feuerwehrtechnischen Geräte einschließlich der Atemschutzausrüstung sowie der Chemikalienschutzanzüge sowie zur Durchführung von Ausbildungslehrgängen.

Der Landkreis Peine und die kreisangehörigen Gemeinden haben 1989 eine Vereinbarung zur Pflege, Prüfung und Beschaffung von Schläuchen der Freiwilligen Feuerwehren geschlossen. In der Schlauchwerkstatt der Feuerwehrtechnischen Zentrale werden die Schläuche regelmäßig geprüft, gereinigt und getrocknet. Die defekten Schläuche werden repariert bzw. ausgesondert. In der Atemschutzwerkstatt werden Pressluftatmer, Atemschutzmasken und Atemluftflaschen gereinigt, befüllt bzw. repariert. Außerdem werden Ausbildungslehrgänge (Grundausbildung, Atemschutz, Maschinisten, Funk, Gefahrgut) - ausschließlich durch ehrenamtlich tätige Kreisausbilder - durchgeführt.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
07:00 - 16:00 Uhr

Freitag
07:00 - 13:00 Uhr

Kontakt

Abteilungsleitung

Herr Thorsten Radigk
Werner-Nordmeyer-Straße 19A
31226 Peine

Telefon: +49 5171 401 628 5
Raum: 6235, Werner-Nordmeyer-Str. 19a, 2. OG
E-Mail oder Kontaktformular

Kreisschirrmeister

Herr Frank Meinert
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 520 4
Raum: 5204, Werner-Nordmeyer-Str. 19 - FTZ, EG
E-Mail oder Kontaktformular
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Wichtiger Hinweis: - Ab sofort können im Impfzentrum nur noch Zweitimpfungen und die Impfung von Genesenen durchgeführt werden. Diese Impfungen sind bis zum 21.09. montags bis freitags von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr möglich. - Digitaler Impfpass: Impflinge können ihren QR-Code für den digitalen Impfpass ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular