Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt

Erlaubnispflicht für Prostitutionsgewerbe

Seit dem 1. Juli 2017 besteht für alle Prostitutionsgewerbe eine Erlaubnispflicht. Ein Prostitutionsgewerbe betreibt, wer gewerbsmäßig Leistungen im Zusammenhang mit der Erbringung sexueller Dienstleistungen durch mindestens eine andere Person anbietet oder Räumlichkeiten hierfür bereitstellt. Darunter fallen das Betreiben von Prostitutionsstätten oder Prostitutionsvermittlungen sowie die Bereitstellung von Prostitutionsfahrzeugen oder die Organisation bzw. Durchführung von Prostitutionsveranstaltungen.

Die Organisation der eigenen Prostitution sowie z. B. rein darstellerische Darbietungen stellen kein Prostitutionsgewerbe da.

Für die Erlaubniserteilung bedarf es eines Antrages. Die Erlaubnis für den Betrieb eines Prostitutionsgewerbes ist an die persönliche Zuverlässigkeit der Betreiberin bzw. des Betreibers geknüpft. Darüber hinaus muss die Erfüllung bestimmter Mindestanforderungen, durch die Vorlage eines Betriebskonzeptes nachgewiesen werden.

Die Erlaubniserteilung ist gebührenpflichtig. Die Gebühren richten sich nach der Tarifnummer 70 des Kostentarifs zur Allgemein Gebührenordnung (AllGO). Sie werden nach Zeitaufwand berechnet und betragen mindestens 300 €.

Öffnungszeiten

Montag
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag
8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Mittwoch: Ausschließlich nach Terminvereinbarung

Donnerstag
8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Kontakt

Sachgebietsleitung
Herr M. Meyer
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 301 5
Raum: 3015, Gebäudeteil 1, EG
E-Mail oder Kontaktformular
Fax: +49 5171 401 770 3

SachbearbeiterInnen

Frau K. Löhne
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 301 4
Raum: 3014, Gebäudeteil 3, EG
E-Mail oder Kontaktformular

Gesundheitsamt

Frau Ulrike Schulz
Hopfenstraße 4
31224 Peine

Telefon: +49 5171 744 787 40
Raum: 6103, Hopfenstr. 4, 1. OG
E-Mail oder Kontaktformular
Fax: +49 5171 401 773 1
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Wichtiger Hinweis: -"After-Work-Impfen": Am Mittwoch, 28.07. sowie Donnerstag, den 29.07.2021 bietet das Impfzentrum Peine ein sog. "After-Work-Impfen" an. In der Zeit von 18:00 Uhr bis 21:30 Uhr erfolgen Impfungen mit dem Impfstoff der Firma Biontech/ Pfizer, eine vorherige Anmeldung ist NICHT erforderlich. Die ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular