Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt

Aktuelles

Neues Angebot im Jobcenter Landkreis Peine

Kinderfreizeitbonus

Der Kinderfreizeitbonus wurde im Rahmen des Aktionsprogramms der Bundesregierung „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ beschlossen. Die pandemiebedingten Einschränkungen haben Kinder und Jugendliche besonders belastet. Der Kinderfreizeitbonus soll diese Folgen abfedern und Kinder sowie Jugendliche dabei unterstützen, Angebote zur Ferien- und Freizeitgestaltung wahrnehmen sowie Versäumtes nachholen zu können.

Den einmaligen Bonus in Höhe von 100,00 Euro je Kind erhalten unter anderem minderjährige Kinder und Jugendliche, die für den Monat August 2021 Anspruch auf Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld haben. Der Kinderfreizeitbonus wird im Monat August 2021 an die nach dem SGB II leistungsberechtigten Minderjährigen unbürokratisch ohne vorherigen Antrag durch das Jobcenter ausgezahlt – mit folgender Ausnahme: Wird für die nach dem SGB II anspruchsberechtigten Kinder gleichzeitig Kinderzuschlag bezogen, wird der Kinderfreizeitbonus durch die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit erbracht.

Kursangebot „Gesunder Schlaf“

Aktuelles Angebot für Kundinnen und Kunden des Jobcenters zur Gesundheitsförderung.

Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

Link zum Flyer Kursangebot: Gesunder Schlaf (PDF, 481 kB)

 

🠊 Arbeitslosengeld II online beantragen 🠈

Die Digitalisierung in den Verwaltungen nimmt zunehmend Fahrt auf, immer mehr Leistungen werden zukünftig digital angeboten. 

Ab Mai 2021 haben Kundinnen und Kunden des Jobcenter Landkreis Peine die Möglichkeit, den Erstantrag  auf Arbeitslosengeld II online zu stellen. 

Mit dem Online-Antrag wird das Antragsverfahren im Vergleich zum Papierantrag durch seine hohe Anwenderfreundlichkeit deutlich verbessert. 

Der digitale ALG II-Hauptantrag fragt alle Informationen ab, die für einen vollständigen Antrag notwendig sind. Ergänzende Hilfetexte liefern Erklärungen und sind leicht verständlich. 

Alle Antragsdaten werden von den Antragstellenden komplett online eingegeben und die dazu erforderlichen Unterlagen können direkt hochgeladen und anschließend mit dem Antrag digital und unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Vorgaben an das Jobcenter Landkreis Peine zugesandt werden. 

Der Online-Antrag ist für die Nutzung per Computer und mit mobilen Endgeräten, wie Smartphone oder Tablet geeignet. 

Beachten Sie die Checkliste zum Online-Antrag

Das Antragsverfahren wird beschleunigt, wenn alle erforderlichen Unterlagen dem Antrag beigefügt sind. Fehlende Informationen müssen durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters nachgefordert werden, dadurch verlängert sich das Bearbeitungsverfahren. 

Die Antragstellung in Papierform steht natürlich weiterhin zur Verfügung. Die dazu erforderlichen Antragsunterlagen finden Sie hier unter Anträge und Vordrucke, sie liegen aber auch direkt im Eingangsbereich des Jobcenters zur Selbstabholung bereit.



Zu Hause Gesundheit stärken - Digitale Gesundheitsangebote

Digitale Angebote für Kundinnen und Kunden des Jobcenters zur Gesundheitsförderung.

Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

Gerade in der aktuellen Situation der Corona-Virus Pandemie leiden viele Menschen unter den Kontakteinschränkungen, die sich auch auf die psychische Gesundheit auswirken können. Deshalb möchten wir Sie auf dieses digitale Angebot aufmerksam machen.

Ab dem 06. April2021 startet im Rahmen von „Zu Hause Gesundheit stärken- Digitale Gesundheitsangebote“ eine neue Veranstaltungsreihe.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an alle Kundinnen und Kunden des Jobcenters und ist kostenlos, freiwillig und anonym.

Alle Themen und Termine finden Sie im nachfolgenden Flyer:

Einladung "Zu Hause Gesundheits stärken - Digitale Gesundheitsangebote (PDF, 278 kB)

Bis Ende September finden wöchentlich Kurse für die Dauer von einer Stunde statt. Sie müssen sich dazu vorher nicht anmelden.

Eine genaue Anleitung zur Teilnahme finden sie unter folgendem Link:

Link Zu Hause gesund - digitale Gesundheitsangebote

Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“

Unter folgenden Link finden Sie Informationen, wie Sie als Vertreterin oder Vertreter eines Ausbildungsbetriebes Förderungen aus dem Programm "Ausbildungsplätze sichern" beantragen können.

Link zum Bundesprogramm Ausbildungsplätze sichern

Öffnungszeiten

Montag 08:30 - 12:00 Uhr
   
Dienstag 08:30 - 12:00 Uhr
  14:00 - 16:00 Uhr
   
Donnerstag 08:30 - 12:00 Uhr
  14:00 - 17:00 Uhr
   
Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
   
Termine sind nach Vereinbarung möglich 

Kontakt

Jobcenter Landkreis Peine
Burgstraße 1
31224 Peine

Fax: 05171 / 401 7724
E-Mail oder Kontaktformular
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Wichtiger Hinweis: Das Impfzentrum ist ab sofort geschlossen. Hinsichtlich einer Impfung können Sie sich an Ihren behandelnden Haus- bzw. Facharzt oder Ihren zuständigen Betriebsarzt wenden. Corona-Fallzahlen Heute sind im Landkreis Peine 25 neue Fälle (Vorwoche 21) hinzugekommen (Stand: 22.09.2021). Es wurde zudem 1 Fall einer Person nachgemeldet, ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular